Suppe im Glas

Diese herrlich leichte Suppe lässt sich wunderbar und schnell vor- und zubereiten und ist daher genau das Richtige für ein gesundes Mittagessen im Büro. Durch die vielen Kräuter und die Pasten schmeckt es herrlich asiatisch, frisch und wärmt von Innen. Außerdem sind fast alle Zutaten der Einlage optional, es ist also nur ein Vorschlag von unendlich vielen Möglichkeiten, lasst eurer Fantasie einfach freien Lauf.

Eine solche Suppe eignet sich ganz nebenbei auch super zur Resteverwertung 😉

pic     pic1


Zutaten für bis zu 4 Portionen:

  • 1 EL Miso Paste (Asialaden)
  • Etwas Soja Soße
  • 1 TL Knoblauchpaste
  • Frühlingszwiebeln
  • Etwas frischen Korianter
  • Möhre
  • Zuckerschoten
  • Champignons
  • Seidentofu nach Belieben
  • Etwas Limette

Zubereitung:

Miso Paste mit etwas Knoblauch zuerst in das Glas geben, etwas Soja dazu geben.

Alle Zutaten, die als Einlage dienen sollen, kleinschneiden und in das Glas geben.

Das Glas (am besten ein Einmachglas mit Schraubdeckel) könnt ihr ganz einfach mit zur Arbeit nehmen und kurz vor den Verzehr einfach mit etwas heißem Wasser aufgießen und genießen.

Bei der Einlage könnt ihr übrigens kreativ sein – alles was schmeckt darf rein, Nuddeln, Gemüse, Würzung, Tofu usw.

Noch Zutaten übrig?

Wie wäre es mit Blumenkohl Curry mit Pilzen und Zuckerschoten oder einem Mariniertem Lachs an Zuckerschoten Salat?